Gemeinsamer Antrag Hirschel und Wischmann: Förderung der Bürgerbeteiligung und Barrierefreiheit durch Übertragung und Aufzeichnung von Sitzungen
7. Mai 2020
Antrag: Förderung der Kulturschaffenden
15. Mai 2020

Antrag: Arbeitsbedingungen im Schlachthof

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

bei diversen fleischverarbeitenden Betrieben und Schlachthöfen im Bundesgebiet wurden in den letzten Tagen unzumutbare hygienische Zustände bekannt. Insbesondere über Müller Fleisch im Enzkreis berichtete der „Spiegel“ ausführlich. Zu dieser Firmengruppe gehört auch „Ulmer Fleisch“, die Firma, die den Ulmer Schlachthof betreibt. Deshalb interessiert uns, wie die Arbeits- und Lebensbedingungen für die Mitarbeiter auf dem Ulmer Schlachthof sind.

Welche Möglichkeiten haben die Bürgerdienste und die Abteilung Umweltrecht und Gewerbeaufsicht, die Einhaltung von Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter zu überwachen? Welche Ergebnisse haben Kontrollen ergeben? Gibt es unter den Ulmer Beschäftigten Erkrankungen an COVID-19?

Die Vermutung liegt nahe, dass auch bei „Ulmer Fleisch“ Saisonarbeitskräfte und ausländische Arbeitnehmer tätig sind und eine Überwachung von gesetzlichen Mindeststandards geboten ist.

Mit freundlichen Grüßen

Dorothee Kühne
Stadträtin

Bild: This image is in the public domain because it contains materials that originally came from the Agricultural Research Service, the research agency of the United States Department of Agriculture.

Description
English: Pig: sow with piglet
Deutsch: Hausschwein: Sau mit Ferkel
Source: http://www.ars.usda.gov/is/graphics/photos/jun01/k9441-1.htm
Author: Scott Bauer, USDA

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.