Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wer zahlt die Krise?“ mit Lothar Binding MdB Finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

16. Juni um 19:30 - 20:30

Konjunkturpaket, Novemberhilfen, Überbrückungsgelder – die Maßnahmen zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie kosten viel Geld. Ist das wirklich notwendig? Wer zahlt das alles? Und wie machen das eigentlich andere Länder?

Nichts ist teurer als im falschen Moment zu sparen. Ohne Unterstützung würden die Corona-Viren unsere Wirtschaft in die Knie zwingen: Zunächst würde das Krankenhauspersonal krank, dann die Busfahrer*innen, die Lehrer*innen, einzelne Arbeiter*innen in der KfZ-Branche, in den Chemiewerken, auf dem Bau, im Export, im Import, im Einzelhandel, der Dienstleistungsbranche, im Orchester – nach und nach würden alle Lieferketten reißen. Und das Schlimmste: viele Leute verlören ihre Arbeit und Familien gerieten unter noch größeren Druck.

Gigantische Rettungs- und Hilfspakete werden momentan eingesetzt, um Menschen und Unternehmen, durch die Krise zu helfen. Das wichtigste ist das Kurzarbeitergeld zur Vermeidung von Arbeitslosigkeit und zur Rettung von Wissen und Erfahrung in den Betrieben. Zuschüsse, Kredite, Steuerstundung, Verlustrücktrag und Steuersenkung verhindern Insolvenzen und erhalten Arbeitsplätze Sie mildern den Wachstumseinbruch des Bruttoinlandsprodukts (BIP) und ermöglichen Investitionen in Digitalisierung, Innovation und den ökologischen Umbau.

Alle diese Maßnahmen sind in der derzeitigen Lage absolut notwendig. Aber wer bezahlt das eigentlich alles und können wir uns das überhaupt leisten? Dies alles wollen wir diskutieren und laden herzlich zur Online-Diskussion ein. Zur Teilnahme einfach bitte auf den unten stehenden Link klicken.

https://meet.jit.si/SPDKreisvorstandUlm

Wir bitten darum, die App herunterzuladen, wenn eine Teilnahme über Smartphone, PC oder Tablet
erfolgt. Danach: wenn auf diesem Gerät die eMail mit diesem Link erscheint, dann bitte auf den Link
klicken. Anschließend bitte ggf. genehmigen, dass der Link in der App geöffnet werden darf. Dann
kann per Videokonferenz teilgenommen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Ansbacher
Kreisvorsitzender

Jan Rothenbacher
Bundestagskandidat

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
19:30 - 20:30