Donaubad
3. September 2020
Antrag: Ökologischen Ausgleich für Heizpilze schaffen
4. September 2020

Antrag: Lederhof aufwerten

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

nach einer Ortsbegehung mit Anwohnern sowie den Bürgerdiensten und der Polizei stellen wir fest, dass in der Gasse „Am Lederhof“ einiges getan werden muss, um die Aufenthalts- und Wohnqualität zu verbessern. Die Anwohner ertragen hier eine außergewöhnliche Störung der Nachtruhe durch „sogenannte“ Poser, die unerklärlicherweise mit ihren getunten Autos und lauter Musik von der Neuen Straße durch den „Lederhof“ fahren, teilweise dort auch mit laufenden Motoren stehen bleiben. Die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit wird oftmals nicht eingehalten. Dies betrifft auch Radfahrer, die von Fußgängern unerwarteterweise gegen die Fahrtrichtung fahren. Den Radfahrer ist hier aufgrund der Beschilderung nicht zwingend bewusst, dass sie durch eine Spielstraße fahren. Manche Anwohner lagern ihre Mülltonnen direkt am Blauufer, was die Aufenthaltsqualität weiter senkt (Hier haben die Bürgerdienste bereits umgehendes Handeln zugesagt). Die Straßenbeleuchtung, die wegen eines besonderen Klientels im Gebiet rund um das Parkhaus „Deutschhaus“ nachts eine besondere Rolle spielt, ist leider öfter defekt. Entlang des Gebäudes Glöcklerstraße 4 war die enge Gasse früher mit einem absoluten Halteverbot belegt. Dieses Schild ist nicht mehr vorhanden. Vor allem an der schmalen Stelle zwischen der Shishabar und der Eisdiele ist oftmals durch Falschparker die Feuergasse zu eng.

Nicht zuletzt durch die Eröffnung der Sedelhöfe und des neuen ALDI entstanden hier „Am Lederhof“ zusätzlich neue Wegebeziehungen; das Parkhaus nutzen auch abends und nachts viele Besucherinnen und Besucher der Stadt.

Wir beantragen für eine kurzfristige Lösung, die Einfahrt „Am Lederhof“ beim Kino nachts mit einer Schranke zu schließen, wie es früher in der Herdbruckerstraße der Fall war. Die Anwohnerinnen und Anwohner können ihre Garagen und Parkplätze über die Einfahrt Glöcklerstraße erreichen.
Mittelfristig sollte die Gasse „Am Lederhof“ aufgewertet werden: Die Blau ist hier hinter einer hohen Mauer versteckt. Eine Neugestaltung der Gasse mit einer (Teil-)Öffnung des Ufers stellen wir uns hier sehr attraktiv vor.

Mit freundlichen Grüßen
Martin Rivoir MdL
Stadtrat

Bild: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Polizeiauto_Dresden.jpg von svolks, bearbeitet von Michael Staud