Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktionen: Öffnung des Donaubades
1. Juli 2020
Antrag: Parken im Fischerviertel für Anwohner erleichtern
6. Juli 2020

Antrag: Einrichtung von Fahrradservicestationen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

erfreulicherweise sind in den letzten Jahren auch in unserer Stadt im Sinne

der Mobilitätswende zur neuen Mobilität und zum Mobilitätszentrum sehr positive ökologisch wirksame Entwicklungen festzustellen. So hat der Fahrradverkehr in Ulm unter anderem auch aktuell aufgrund der derzeitigen pandemischen Situation weiter deutlich zugenommen.

Gerade deshalb kommt es zu einer erhöhten Anzahl von Fahrradpannen bei vielen FahrradfahrerInnen während der Fahrten, weshalb sie oft ohne geeignetes oder ausreichendes Werkzeug im wahrsten Sinne des Wortes auf der Strecke bleiben. Hierfür gibt es seit mehrereren Jahren Fahrradservicestationen in vielen Städten Deutschlands.

Um dieser Not der Radfahrer Abhilfe zu schaffen, beantragen wir die Aufstellung geeigneter Fahrradreparatureinheiten in der Stadt. Sie müssen den Bedarf von mindestens einer Station pro Sozialraum an geeigneten Plätzen mit hohem Fahrradverkehrsaufkommen abdecken können. Dazu ist die Prüfung geeigneter Hersteller mit den erforderlichen Eigenschaften für die eigenständig und mobil vor Ort zu erfolgende Pannenhilfe für kleine Reparaturen, Luftpumpen. etc. erforderlich. Ebenso ist dazu die Expertise des AFCD, mit dem auch in Ulm in vielfacher Weise schon sehr gute Erfahrungen bestehen, unabdingbar.

Mit dem Hinweis auf die schon länger bundesweit beispielhaft bestehenden Erfahrungen in Süddeutschland aus dem Göppinger Kreis erwarten wir eine zeitnahe Bearbeitung und Umsetzung dieses Anliegens vieler Ulmer Bürgerinnen und Bürger.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Haydar Süslü

stv. Fraktionsvorsitzender

Bild: Michael Staud (c) 2019